https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Monthly Archives: September 2006

Intervalle – Wie war das noch einmal?

Das Leidige an den Intervallen ist, wenn man dieses Wissen nicht ständig braucht, dass dieses Wissen doch ziemlich schnell in ein vages Halbwissen umschlägt. Deswegen einige Ratschläge, wie man dieses Wissen wieder aktivieren kann.

Intervallnamen rekonstruieren

Das geht teilweise sehr … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 29. September 2006 um 08:51 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Lernen, Musiktheorie, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Wie bilde ich einen Dur bzw. Moll-Dreiklang?

Hier eine Anleitung zum Bilden von Dur und MollDreiklängen.

Diese Anleitung versucht ein wenig dem Problem zu entgehen, dass die genaue Definition der musiktheoretischen Begriffe dem Laie doch nicht so parat sind, weil er zu wenig praktische … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 22. September 2006 um 08:16 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Lernen, Musiktheorie abgelegt. | Es gibt einen Kommentar

Notennamen lernen

Gitarrenschüler und wahrscheinlich auch andere Instrumentalschüler neigen dazu, die Töne auf ihrem Instrument greifen zu können, aber nicht unbedingt benennen zu können. Andererseits kann man auch nicht jede Stunde die Notennamen abfragen, die Zeit ist ja knapp. Und irgendwann wiederholt … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Samstag, den 2. September 2006 um 22:32 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Lernen, Musiktheorie, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .