https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Monthly Archives: August 2017

Silbenersatzrhythmus

In meinem Artikel „Rhythmische Wortpermutationen“ geht es unter anderem darum, dass manche Zeiten trotz eines knackigen Zählwortes schlecht ansteuerbar sind.

Durch Zufall ist mir eine weiter Methode für dieses Problem eingefallen. Also wenn Du folgenden Rhythmus hast:

Dann … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 25. August 2017 um 08:27 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Lernen, praktisch, Rhythmus, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Warum heißen die Noten wie sie heißen?

Eigentlich wollte ich für dieses Arbeitsblatt noch einmal die Möglichkeiten von Scribus austesten, habe aber dann dieses Arbeitsblatt doch nur mit Latex und Inkscape zusammengebastelt.

Je älter ich werde, merke ich, meine jungen Schüler geben zwar die richtigen Antworten, aber … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 18. August 2017 um 08:11 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Arbeitsblätter, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Kinder abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Die Breite von Kunstnägeln

Die in meinem Artikel Kunstnagelersatz erwähnten Kunstnägel bestärken einen Verdacht in mir, den ich schon lange hatte.

Der Nagelersatz kann bei mir bis zu einem Drittel schmäler sein als der natürliche Nagel und es spielt sich vollkommen normal. Aber ich … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 11. August 2017 um 08:21 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Fingernaegel, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Der Bewegungsmelder

Ich habe in sehr alten Beiträgen schon anklingen lassen, dass ich Slow-Motion für eine ziemlich gute Übeform halte. Bei meinen kindlichen und jugendlichen Schüler hatte ich immer das Problem, dass sie eigentlich nur sehr kurz in diesem Slow-Motion-Modus bleiben und … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Mittwoch, den 2. August 2017 um 13:05 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Kinder, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .