https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Mücken erschlagen

Was ist in mich gefahren, dass ich so einen martialischen Titel wähle? Nichts, aber die Sache mit den Fliegen erzeugt sehr schnelle Bewegungen für einen Griffwechsel. Viele werden es kennen.  Man liegt in seinem Zelt und einige Mücken sind in das Innenzelt eingedrungen. Glücklicher Weise saugen diese Mücken einen noch nicht aus, aber man will am nächsten Morgen nicht zerstochen aufwachen. Mückenjagd ist angesagt.

Das Problem, sobald man nur leicht zuckt, fliegen diese Quälgeister fort. Also muss man sich extrem ruhig verhalten und plötzlich zuschlagen. Dieses Zuschlagen hat ein hohes Bewegungstempo.

Irgendwie bin ich auf die Idee gekommen, ob dies auch bei Griffwechseln funktionieren könnte. Es funktioniert wunderbar. Der Griffwechsel erhält ein sehr hohes Bewegungstempo.

Teile diesen Beitrag von Gitarrenunterricht Frankfurt

Der Beitrag wurde am Freitag, den 15. September 2017 um 08:27 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .