Alter

Wie alt darf oder muss man sein?

Kinder ab der der ersten Klasse aufwärts können Gitarre lernen. Es gibt für Kinder spezielle Kindergitarren.

Ich unterrichte aber auch Kinder, die kurz vor dem Schuleintritt sind, wenn ich den Eindruck habe, sie sind weit genug in der Entwicklung. Dies ist aber nicht der Normalfall.

Naturgemäß unterrichte ich hauptsächlich Kinder und Jugendliche. Aber die Alterspyramide macht sich auch bei mir bemerkbar und es werden immer mehr Erwachsene. Mein ältester Schüler war bisher 65 Jahre alt.

Können Erwachsene es auch noch lernen?

Erwachsene schleichen gerne um das Thema “Kann ich ein Instrument lernen?” wie die Katze um den heißen Brei. In ihrem Hinterkopf treibt der Satz:”Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmer mehr” sein Unwesen.

Die Wissenschaft sagt, dass gewisse Umformungen im Hirn nicht mehr stattfinden, wenn das Lernen eines Instrumentes mit einem Alter mit mehr als 10 Jahren beginnt.

Die Praxis (mein ältester Schüler war bisher 65) besagt, Erwachsene kommen vom Mentalen eigentlich genauso gut zu Recht wie Kinder. Was Erwachsene beim Lernen behindert, ist die sogenannte “Flexibilisierung der Arbeitswelt”. Denn ich merke, es wird immer schwieriger für diesen Personenkreis, sich ein regelmäßiges Üben zu organisieren.

Bei Erwachsenen macht sich ab und zu die Abnahme der Beweglichkeit der Finger als hinderlich bemerkbar. Dies ist eine Frage der Lebensgeschichte. Je schwerer jemand körperlich arbeiten musste, desto kritischer kann es werden. Je älter jemand ist, desto mehr kommt dies zum tragen.

Über 65?

Seit 2014 unterrichte ich zwei jetzt 76-jährige. Obwohl sich die Abnahme der Beweglichkeit, der Merkfähigkeit und Automatisierung deutlich bemerkbar macht, ist mir selten so viel Dankbarkeit für meinen Unterricht entgegengekommen. Der Gitarrenunterricht scheint für diese beiden ein deutlicher Beitrag zur Lebensqualität zu sein.

Teile diesen Beitrag von Gitarrenunterricht Frankfurt

Gitarrenunterricht in Frankfurt is powered by WordPress | WP.de Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS).
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de