https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Category Archives: Krimskrams

Herzfrequenz für den Fingersprint

Weil es vermutlich jedem*r Leser*In klar sein wird, man kann die Herzfrequenz nicht zum Üben verwenden, um sein Tempo zu erhöhen. Schon alleine deswegen kann man hier zum Lesen aufhören.

Aber ich habe es ausprobiert und werde trotzdem berichten. Vielleicht … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 23. Oktober 2020 um 08:17 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Forschung, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Krimskrams, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Inklusion im Gitarrenunterricht

Ich wurde vor Kurzem gefragt, ob ich einen frühkindlichen Autisten unterrichten würde. Wie immer in solchen Fällen, wollte ich mir die Sache mal ansehen. Dasselbe wurde ich in Bezug auf einen Aspergerautisten schon einmal vor ein paar Jahren gefragt. Mit … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 16. Oktober 2020 um 08:20 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Kinder, Krimskrams, Lernen abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Warum man über Corona nicht sprechen sollte

Es gab in meiner Schülerschaft eine Verdachtsquarantäne wegen Corona. Der Schüler wurde letztendlich negativ getestet.

Ich war so doof, dies verlauten zu lassen. Erfreulicherweise hat das nur eine Mutter in Sorge versetzt. Dem Großteil der Schülerschaft war die Information keine … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 9. Oktober 2020 um 08:35 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Corona, Eingeschoben, Kinder, Krimskrams, Recht abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Musescore 3 – Eine Art Bestandsaufnahme

In dem Artikel “Ich will ein Notensatzprogramm – Das Resultat” habe ich beschrieben, wie ich momentan arbeite.

Die Noten durch mehrere Notensatzprogramme zu schicken scheint aufwändig. Aber ich fand es weniger arbeitsaufwendig als das zurechtrücken in Capella und … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 2. Oktober 2020 um 08:43 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Krimskrams, Notensatz, Software abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Überlegungen zur Nagelkante

In meinem letzten Artikel “Miwiam Nagelfeile” schrieb ich:

Bei normalen Feilen entsteht ein glatte Nagelkante mit einer klaren Kante zur Nagelober- und -unterfläche.

Bei der Miwiam-Feile entsteht eine Rinne in dem Metallgitter und man erhält eine runde Nagelkante.

weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 29. Mai 2020 um 08:23 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Fingernaegel, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Krimskrams abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Miwiam-Nagelfeile

Ich bin auf die Miwiam-Nagelfeile durch ein Gitarrenforum aufmerksam geworden. Die Meinungen waren erst ablehnend oder befremdet, wurden aber dann im Laufe der Diskussion und Erfahrungen positiver.

Auf Amazon und Youtube sind die Bewertungen auch sehr zwiegespalten. Es geht hauptsächlich … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 22. Mai 2020 um 08:11 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Fingernaegel, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Krimskrams abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Rettung durch Onlineunterricht

In letzter Zeit bin ich auf diverse Zeitungsartikel gestoßen, in welchen beklagt wird, wie schlecht der Onlineunterricht in den allgemeinbildenden Schulen funktioniert. In den Kommentarspalten wird beklagt, wie elektronisch steinzeitlich die Schullehrer unterwegs sind.

Ich als Instrumentallehrer musste wegen der … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 8. Mai 2020 um 08:40 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Corona, Eingeschoben, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Krimskrams, praktisch, Software abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Skype, Zoom und Konsorten – Audioqualitätsvergleich

Vor einigen Tagen hatte ich mit einem Schüler, der einen Zoom H2n besitzt, via Skype experimentiert. Wir beide hatten Kopfhörer auf.

Der Qualitätssprung von Laptopmikro zu unseren beiden Zoomgeräten (H2n und H6) war marginal.

Es gab aber einen deutlichen Sprung … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 17. April 2020 um 08:04 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Corona, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Krimskrams, praktisch, Recording, Software abgelegt. | Es gibt 3 Kommentare

Mehr oder weniger praktische Helfer in der Coronazeit

Um die Coronazeit zu überstehen, habe ich so manches ausprobiert. Manches hat sich als sinnvoll erwiesen, anderes wurde entweder wegen der Qualität oder Schwierigkeiten verworfen.

WordPress

Um den Schülern Play-Alongs zur Verfügung zu stellen habe ich eine für mich weitere … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 3. April 2020 um 17:51 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Corona, Eingeschoben, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, HTML, Krimskrams, Noten, Notensatz, praktisch, Software, Wordpress abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Orginaltabulaturen als Noten lesen

Bei meinen Recherchen fiel mir einerseits auf, wie viel originales Tabulaturmaterial es in französischer Tabulatur gibt. Aber auch es gibt dieses Material in hochauflösenden Scans im Internet.

Das Problem an der französischen Tabulatur ist für den unerfahrenen Tabulaturleser, die Bünde … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 6. März 2020 um 08:08 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Gitarrenunterricht, Instrumente, Krimskrams, Notensatz, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Standardnotation mit Originaltabulatur vergleichen

Ich beschäftige mich momentan mit einem Stück von Silvius Leopold Weiss.

Mir lag eine Bearbeitung für klassische Gitarre vor und eine Notenabschrift der Tabulatur. Wie so oft hat sich mir bei Transkriptionen von Lautenwerken die Frage gestellt, was steht da … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 28. Februar 2020 um 08:22 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Krimskrams, Noten, Notensatz, praktisch, Software abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Tabulatur elektronisch in gute Standardnotation übertragen

Ich stand jetzt verschiedene Male vor dem Problem Tabulatur in Standardnotation zu übertragen. Mittlerweile liegt ja vieles Tabulaturmaterial in elektronischer Form vor. Andererseits ist das Notenbild, was in manchen Tabulaturprogrammen möglich ist oder produziert hat nicht sonderlich gut lesbar.

Ich … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 21. Februar 2020 um 08:16 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Krimskrams, Notensatz, praktisch, Software abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

B oder h? Damit leben.

Ich weiß jetzt nicht, ob Youtubevideos referenziell sind, aber dort gibt es unter Popularmusik Diskussionen darüber, ob es nun b oder h heißt. Manche versteigen sich zu der These h, wäre falsch und b richtig. Ebenfalls ist ein gewisser Fanatismus … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 24. Januar 2020 um 08:58 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Gitarre lernen, Krimskrams, Lernen, Musiktheorie, Noten abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Strecker und Beuger im Fitnessstudio

In diversen Quellen wird immer wieder erwähnt, dass die Beuger deutlich stärker sind als die Strecker. In unserer Musikphysiologievorlesung wurde uns deswegen zum Beispiel ausdrücklich vor solchen Geräten wie dem Gripmaster abgeraten.

Vor kurzem konnte ich feststellen wie stark unterschiedlich … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 22. November 2019 um 08:48 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Krimskrams, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Anker SoundCore – Verbindungsverzögerung

Heute mal etwas Praktisches. Ich habe mir vor einiger Zeit einen Anker SoundCore-Lautsprecher gekauft. Leider hatte ich mit diesem Lautsprecher immer wieder Verbindungsverzögerung. Video oder MP3 lief schon und ein,zwei Sekunden später ertönte der Lautsprecher. Also die ersten zwei Sekunden … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 15. November 2019 um 08:36 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Elektronik, Krimskrams, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Körperorientierte Ansätze für Musiker – Hrsg. Claudia Spahn

Als ich mir das Buch „Musiker in Bewegung“ aus der Frankfurter Stadtbücherei holte, stand fast neben diesem Buch „Körperorientierte Ansätze für Musiker“ herausgegeben von Claudia Spahn.

Es werden verschiedene Körpertechniken und Bewegungsarten vorgestellt, die für Musiker relevant sein könnten. Der … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 8. November 2019 um 08:23 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Buchbesprechung, Eingeschoben, Gitarrenunterricht, Krimskrams, Übematerial, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Nagelfräser

Bei meiner Beschäftigung mit diversen Nagelverstärkungsmethoden bin ich zwangsläufig auch über Nagelfräser gestolpert.

Damit bearbeitet man in Nagelstudios die Gelschichten oder fräst diese ab.

Diese Nagelfräser gibt es auch teilweise sehr billig.

Es gab bei meinen Gelexperimenten unschöne Ergebnisse, die … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 1. November 2019 um 08:39 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Fingernaegel, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Krimskrams, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Fingersätze in PDF digitalisieren in Affinity Photo

In https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/2012/09/28/fingersaetze-in-pdf/ beschreibe ich, wie ich Fingersätze in PDFs eintrage.

Ich fand die Pfriemelarbeit, wenn der originale Fingersatz überschreiben oder „ausradiert“ werden musste etwas aufwändig.

Mein altes Photoshop wollte nicht mehr auf meinem neuen Rechner, das Abomodell von Adobe war … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 25. Oktober 2019 um 08:52 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Krimskrams, praktisch, Software abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Nail-Dipping-Systeme

Als ich nach dem Nail Thickener suchte, den mir ein Schüler empfohlen hatte, wurde mir ein Nail Dipping System angezeigt.

Auf den ersten Blick sah es vom System so aus wie das Orly Nail Repair Powder. Aber es war … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 11. Oktober 2019 um 08:35 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Fingernaegel, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Krimskrams abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

AIS-Stretching

Ich war mal wieder im Netz unterwegs, denn ich suchte nach Dehnübungen, die die Festigkeit meines Körper nach meiner Walesradreise auflockern sollte.

Dabei stieß ich auf eine Dehntechnik, die ich sehr effektiv fand. Bei der Durchsicht meiner Literatur zum Thema … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 30. August 2019 um 08:31 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Krimskrams, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .