https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Category Archives: praktisch

Verklebte Nagelkleberfläschchenverschlüsse öffnen

Es war mal wieder so weit. Ich brauchte Nagelkleber, es war Sonntagmorgen und ich bekam die Nagelkleberfläschchen nicht auf. Ebenfalls nicht mit bloßen Händen.

Was tun? Da sich absolut kein weiterer Nagelkleber finden ließ, probierte ich Folgendes aus. Ich spannte … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 2. August 2019 um 08:34 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Fingernaegel, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Krimskrams, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Verstoß gegen die Ideallinie – „Moderne Gitarrentechnik“ von Thomas Ottermann – Teil 3

Wie im letzten Artikel Verstoß gegen die Ideallinie – „Moderne Gitarrentechnik“ von Thomas Ottermann – Teil 2 geschrieben beobachtete ich meine Schüler und begann mit mir zu experimentieren.

Ich glaube es ist wichtig vorab zu sagen, wie ich die Handhaltungen … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 21. Juni 2019 um 08:56 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Buchbesprechung, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Schleifsteine

In dem Artikel Schleifleinen, Schleifpapier habe ich auf diese Tabellen (Dokument 1, Dokument 2) verwiesen.

Demnach gibt es Schleifmittel die noch feiner als Micromesh sind. Das interessierte mich natürlich. Als ich die Werte eingab, stieß ich auf … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 7. Juni 2019 um 08:51 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Fingernaegel, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Krimskrams, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Schleifleinen, Schleifpapier

Es gibt Momente, da frage ich mich, ob ich jahrelang hinter dem Mond gelebt habe oder ob sich Vertriebszweige fulminant geändert haben oder die Technologie vorangeschritten ist.

Ich kann mich noch an die Reaktion entsinnen, als ich in meinem Studium … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 17. Mai 2019 um 08:52 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Fingernaegel, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Krimskrams, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Das perfekt gestimmte Griffbrett  – Teil 2

Bei meiner Erkundung der Genauigkeit von Stimmgeräten habe ich auch verschiedene Menschen angeschrieben, von denen ich den Eindruck hatte, sie wüssten mehr über das Thema.

Grundsätzlich haben diese meine erkannte Problematik bestätigt. Meine weitere These, dass man über die Auswertung … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 3. Mai 2019 um 08:14 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Instrumente, Musiktheorie, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Erste Erfahrung mit UV-Gelverstärkung – Nebenaspekte

Gelnagel selber modellieren

Natürlich konnte ich es nicht lassen, einmal auszuprobieren mir solch einen Gelnagel selber zu modellieren. Das erste Ergebnis war so katastrophal, sodass mein erster und einziger Gedanke war. „Das probierst Du nie wieder!“

Aber ich habe es … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 12. April 2019 um 08:25 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Fingernaegel, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Erste Erfahrung mit UV-Gelverstärkung in Eigenregie

Ich würde von mir sagen, dass ich zu den Leuten gehöre die keine Probleme mit ihren Nägeln haben. Deswegen war das Ausprobieren von UV-Gel fast ein reiner Akt der Neugierde.

In dem Artikel „Wie ersatznagele ich mich?“ habe … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 15. März 2019 um 08:19 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Fingernaegel, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Krimskrams, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Stimmen mit den Ohren – Teil 2

Je nachdem wie weit man mit Methode aus Stimmen mit den Ohren – Teil 1 kann man die jetzt beschrieben Methode überspringen, weil die Töne schon ziemlich gleich sind.

Interessanterweise erlebe ich immer wieder, wenn ich Schüler frage, ob die … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 1. März 2019 um 08:57 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gehör, Gitarre lernen, Gitarre stimmen, Gitarrenunterricht, Instrumente, Musikalität, Musiktheorie, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Stimmen mit den Ohren – Teil 1

Diesen ersten Schritt kann man sich, wenn man pragmatisch gestimmt ist, sparen. Ich halte ihn aber für wertvoll, denn man sollte hören können, ob ein Ton zum Vergleichston zu hoch oder zu tief ist.

Diese Unterscheidungsfähigkeit ist trainierbar und braucht … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 22. Februar 2019 um 08:58 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Gehör, Gitarre lernen, Gitarre stimmen, Gitarrenunterricht, Krimskrams, Lernen, Musikalität, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Schwebung – Schneller als die Physik erlaubt

In den letzten Artikeln habe ich geschrieben, meiner Meinung nach könne man mit Schwebungen auf ca. 0,5 vielleicht sogar auf 0,25 Cent genau stimmen.

Als ich all meine Versuche gemacht habe, klopfte der Artikel „Gitarre mit Schwebungen stimmen“ … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 15. Februar 2019 um 08:46 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Elektronik, Gehör, Gitarre lernen, Gitarre stimmen, Gitarrenunterricht, Instrumente, Musiktheorie, praktisch, Übematerial abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Stimmgerät, was nun? – Teil 3

Nach dem letzten Artikel stellt sich die Frage, mit was stimmt man genauer? Stimmgerät oder Ohren?

Nehmen wir als Erstes Sinustöne. Meine DAW kann als kleinsten Tonunterschied 0,025 Cent darstellen. Bei dem A der A-Saite macht das einen Unterschied von … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 8. Februar 2019 um 08:29 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Elektronik, Gehör, Gitarre lernen, Gitarre stimmen, Gitarrenunterricht, Instrumente, Kinder, Musiktheorie, praktisch, Software abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Ergoplay Saugnäpfe billig erwerben

In dem Artikel Ergoplay – Saugnapflösungen habe ich berichtet, dass meiner Meinung nach die Stütze „Michael Tröster“ besser an der Gitarre halten würde, weil man die Saugnäpfe besser zur Zarge ausrichten könne.

Etwas mathematisch ausgedrückt, je tangentialerdie Saugnapffläche zur … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 28. Dezember 2018 um 08:37 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Ergoplay, Gitarrenunterricht, Instrumente, Krimskrams, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Merksätze für Notennamen

Ich habe eine Schülerin, deren Merkfähigkeit bezüglich Notennamen keine ihrer ausgeprägten Stärken ist. Deswegen habe ich ihr die alten „guten“ Merksätze:

  • „(Der) Fritz aß Citronen-eis (gerne)“ für die Tonnamen der Töne in den Zwischenräume des Notensystems.
  • „Es geht hurtig durch
weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 7. Dezember 2018 um 08:15 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Kinder, Lernen, Musiktheorie, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Ergoplay – Saugnapflösungen

Die Beschäftigung, wie hält meine Ergoplaystütze auf Schelllack besser aus dem Artikel Adhäsionsfolie, Schellackpolitur und Ergoplay ist noch ein wenig weiter gegangen.

Das mit der Adhäsionsfolie haben die Saugnäpfe dann nach längerem Einsatz vermutlich erledigt, weil sie beim Abnehmen der … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 30. November 2018 um 08:23 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Ergoplay, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Instrumente, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Saitenaufziehen – Schmelzsicherungsperle

Ich habe schon vor ca. 30 Jahren einen Steg mit Doppelbohrung gehabt. Der Gitarrenbauer zeigte mir als Sicherungstrick für die Diskantsaiten, dass man die Saite kurz anzündet. Durch das Schmelzen entsteht eine Knubbel oder vornehmer eine Perle, die verhindert, dass … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 23. November 2018 um 08:07 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Instrumente, Krimskrams, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Adhäsionsfolie, Schellackpolitur und Ergoplay

Durch die Fragestellung meines Schülers, was bekomme ich die Klebefolie für meine Ergoplaystütze rückstandlos vom Lack meiner Gitarre, hat mich auf eine Idee gebracht.

Das leidige an den Stützen mit Saugnäpfen ist, dass sie nicht richtig gut auf Schellack halten. … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 16. November 2018 um 16:04 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Ergoplay, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Instrumente, Krimskrams, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Hand verletzt -> Krankengymnastik

Ich habe eine Schülerin, die sich vor Jahren ziemlich übel das Handgelenk gebrochen hat. Das bereitet ihr heute immer noch Probleme. Sie lässt sich nach Jahren immer noch Krankengymnastik verschreiben.

Soweit nichts Ungewöhnliches. Vermutlich einfach nur saublöd gelaufen.

Jetzt hat … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 9. November 2018 um 08:09 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Leserichtung

An Noten kann ab und zu furchtbar viel dran stehen. Und Schüler*innen können furchtbar viel übersehen.

Als ich mal wieder jemanden vor mir sitzen hatte, der extrem viel übersah, bat ich den Schüler von oben nach unten zu lesen. Also … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 21. September 2018 um 08:12 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Krimskrams, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Sorgenfreie Karten für die Werbung

Ich sitze gerade über einen Werbeflyer und möchte Kartenmaterial verwenden. Der Screenshot von Google Maps verbietet sich wegen des Urheberrechts und der damit verbundenen Abmahngefahr.

Die Alternative ist OpenStreetMap. Wichtig, die Daten von OpenStreetMap sind zwar frei zugänglich, aber sie … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 14. September 2018 um 08:33 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, praktisch, Software, Technik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Bauchmuskulatur und Entspannung

Wenn ich mich so mit meinen körperlichen Zipperlein so beschäftige, treffe ich eigentlich immer auf die Aussage, irgendetwas im hinterem Teil meines Körpers sei verkürzt und müsse gedehnt werden.

Doch vor Kurzem stieß ich auf einen anderen Gedanken. Weil in … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 24. August 2018 um 08:00 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .