https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Category Archives: Übemethodik

Lockerheit durch Entkoppelung

Ich habe mich ja vor Kurzem mit dem Buch „Moderne Gitarrentechnik“ von Thomas Ottermann beschäftigt und mein Unbehagen kundgetan. Aber ich dachte mir schon damals etwas im Hinterkopf, ist das Thema wirklich so relevant? Einerseits verharrt man ja nicht statisch … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 6. September 2019 um 08:16 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Musikalität, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

AIS-Stretching

Ich war mal wieder im Netz unterwegs, denn ich suchte nach Dehnübungen, die die Festigkeit meines Körper nach meiner Walesradreise auflockern sollte.

Dabei stieß ich auf eine Dehntechnik, die ich sehr effektiv fand. Bei der Durchsicht meiner Literatur zum Thema … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 30. August 2019 um 08:31 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Krimskrams, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

BGH-Urteil: Häusliches Musizieren „sozialadäquate Form der Freizeitbeschäftigung“

Es gab vor ein paar Wochen ein BGH-Urteil zum häuslichen Musizieren. Hier kann man sich die Urteilsverkündung bei Youtube ansehen.

Ich möchte dieses Urteil nicht beurteilen, weil die Gegebenheit vor Ort zu unbekannt sind. Also wie stark ist die Schalldämmung … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 23. August 2019 um 08:55 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Gitarrenunterricht, Krimskrams, Recht, Übematerial, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Verstoß gegen die Ideallinie – „Moderne Gitarrentechnik“ von Thomas Ottermann – Teil 4

Im letzten Artikel Verstoß gegen die Ideallinie – „Moderne Gitarrentechnik“ von Thomas Ottermann – Teil 3 habe ich beschrieben, wie mich meine introspektiven Kriterien in Konflikt brachten mit den physiologischen Leitlinie die Ottermann aufgestellt hat.

Eigentlich wollte ich mich in … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 28. Juni 2019 um 08:36 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Buchbesprechung, Forschung, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Verstoß gegen die Ideallinie – „Moderne Gitarrentechnik“ von Thomas Ottermann – Teil 3

Wie im letzten Artikel Verstoß gegen die Ideallinie – „Moderne Gitarrentechnik“ von Thomas Ottermann – Teil 2 geschrieben beobachtete ich meine Schüler und begann mit mir zu experimentieren.

Ich glaube es ist wichtig vorab zu sagen, wie ich die Handhaltungen … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 21. Juni 2019 um 08:56 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Buchbesprechung, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Verstoß gegen die Ideallinie – „Moderne Gitarrentechnik“ von Thomas Ottermann – Teil 2

Ich werde mich in diesem Artikel an Thomas Ottermanns Buch reiben, obwohl er in diesem Buch nie expressiv verbis sagt, was ich dem Buch vorwerfe.

Wie ich schon in dem Artikel Muskelinsuffizienz, Verstoß gegen die Ideallinie – „Moderne Gitarrentechnik“ von weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 14. Juni 2019 um 08:19 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Buchbesprechung, Eingeschoben, Forschung, Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Stimmen mit den Ohren – Teil 1

Diesen ersten Schritt kann man sich, wenn man pragmatisch gestimmt ist, sparen. Ich halte ihn aber für wertvoll, denn man sollte hören können, ob ein Ton zum Vergleichston zu hoch oder zu tief ist.

Diese Unterscheidungsfähigkeit ist trainierbar und braucht … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 22. Februar 2019 um 08:58 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Eingeschoben, Gehör, Gitarre lernen, Gitarre stimmen, Gitarrenunterricht, Krimskrams, Lernen, Musikalität, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Synapsenmehrheit

Die Sache mit der Mehrheit hat mich nicht in Ruhe gelassen. Schüler*Innen, welche es genauer wissen wollten, erklärte ich es mit Synapsenwachstum.

In mir entstand auch der Wunsch, diesen Prozess zu visualisieren. Es gibt Programme, mit denen man das könnte. … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 26. Oktober 2018 um 08:43 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Software, Übemethodik abgelegt. | Es gibt 3 Kommentare

Wissen und Können

Das Bild mit der Mehrheit aus den beiden letzten Artikeln finde ich gut und deswegen musste ich so manchen Schüler damit in der ersten Woche nach den Herbstferien – ach nennen wir es ruhig so – agitieren.

Ich verwandte dabei … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 19. Oktober 2018 um 08:32 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Drei Mal hintereinander richtig

In dem von einer Schülerin erwähnten Video aus dem letzten Artikel Demokratie gegen Fehler erwähnt Torsten Eil die Methode eine Stelle drei Mal hintereinander richtig zu spielen, dann würde die Stelle funktionieren.

Weil diese Schülerin diese Methode „sehr schätzt“ (Ich … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 12. Oktober 2018 um 08:08 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Lernen, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Demokratie gegen Fehler

Eine Schülerin, die mit ihrem Klavierlehrer unzufrieden ist, versucht herauszufinden, ob zurecht oder nicht. Deswegen sieht Sie sich auch Videos auf YouTube an. Sie schickte mir deswegen diesen Link zu. Thema des Videos, warum verspielt man sich?

Die Frage in … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 5. Oktober 2018 um 08:06 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Lernen, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Leserichtung

An Noten kann ab und zu furchtbar viel dran stehen. Und Schüler*innen können furchtbar viel übersehen.

Als ich mal wieder jemanden vor mir sitzen hatte, der extrem viel übersah, bat ich den Schüler von oben nach unten zu lesen. Also … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 21. September 2018 um 08:12 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Krimskrams, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Bewegungskommandos

Der Begriff „Bewegungskommando“ ist mir zum ersten Mal bei der Beschäftigung mit der sportlichen Bewegungslehre begegnet. Dort empfahl man, dass der Trainierende oder Trainer laut Kommandos aussprechen sollen, um die Bewegungskoordination zu unterstützen. Im Nachhinein betrachtet war bemerkenswert, dass man … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 7. September 2018 um 08:24 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Lernen, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Weitere Kleinigkeiten zu Abzugsbindungen

Ich habe bei verschiedenen Artikeln zu Abzugsbindungen immer wieder das Lockern des Abzugsfingers, sodass der Ton abgedämpft wird, als sinnvolle Übeform erwähnt.

Als ich mit dieser Übeform wieder bei einem Schüler zugange war, bemerkte dieser plötzlich, wenn er den Finger … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 31. August 2018 um 08:19 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Bauchmuskulatur und Entspannung

Wenn ich mich so mit meinen körperlichen Zipperlein so beschäftige, treffe ich eigentlich immer auf die Aussage, irgendetwas im hinterem Teil meines Körpers sei verkürzt und müsse gedehnt werden.

Doch vor Kurzem stieß ich auf einen anderen Gedanken. Weil in … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 24. August 2018 um 08:00 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Poplatein

Höchst wahrscheinlich erzähle ich nichts  Neues, aber mir war dieser Weg um den Rhythmus eines Liedtextes zu begreifen, obwohl ich gerne Chor singe, noch nicht über den Weg gelaufen.

Ich mache mit einigen Schülern Liedbegleitung. Dazu gibt es Playbacks. Insbesondere … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 17. August 2018 um 08:13 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gehör, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Lernen, Liedbegleitung, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Wie klingt das Metronom?

Ab und zu treffen Ereignisse zusammen, da merke ich, wie wichtig doch eher unbeachtete Dinge sind.

Am Vortag stellte ich einem Schüler eine Aufgabe mit Metronom. Wir verwendeten sein Boss DB-60 Metronom. Es ging darum, ob die Zählzeit „1 … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 18. Mai 2018 um 16:21 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gehör, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Lernen, Rhythmus, Software, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Singen wie ein Musiker oder wie ein Gitarrist?

Ich habe als Nebenfach „Saxophon“ studiert. Eines Tages musste ich mein Stück singen und der Dozent kommentierte meinen Gesang: „Pianisten und Gitarristen erkennt man daran, dass sie nicht wissen, dass ein Ton ein Ende hat. Ihr singt immer ‚dow…..dow…..dow…..‘ statt … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 11. Mai 2018 um 14:06 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Lernen, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Wie ein Geist denken

In meinem letzten Blogartikel „Mentales Fetzentraining“ schrieb ich

„Persönlich finde ich auch wichtig, sich nicht die Bewegungen vorzustellen, sondern nur das Gefühl an den Fingerkuppen.“

Ich habe eigentlich nicht genauer ausgeführt, warum ich das für wichtig halte.

Mir … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 4. Mai 2018 um 15:39 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Mentales Fetzentraining

Einerseits mag ich zwar mentales Training, aber es stellen sich die Probleme der realen Welt in der mentalen Welt in Grün. Das was mir in der Wirklichkeit schwer fällt, ist auch schwer in der Vorstellung. Für mich persönlich ist es … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 27. April 2018 um 08:16 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Lernen, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .