https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Category Archives: Übemethodik

Wie klingt das Metronom?

Ab und zu treffen Ereignisse zusammen, da merke ich, wie wichtig doch eher unbeachtete Dinge sind.

Am Vortag stellte ich einem Schüler eine Aufgabe mit Metronom. Wir verwendeten sein Boss DB-60 Metronom. Es ging darum, ob die Zählzeit „1 … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 18. Mai 2018 um 16:21 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gehör, Gitarrenunterricht, Lernen, Rhythmus, Software, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Singen wie ein Musiker oder wie ein Gitarrist?

Ich habe als Nebenfach „Saxophon“ studiert. Eines Tages musste ich mein Stück singen und der Dozent kommentierte meinen Gesang: „Pianisten und Gitarristen erkennt man daran, dass sie nicht wissen, dass ein Ton ein Ende hat. Ihr singt immer ‚dow…..dow…..dow…..‘ statt … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 11. Mai 2018 um 14:06 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Lernen, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Wie ein Geist denken

In meinem letzten Blogartikel „Mentales Fetzentraining“ schrieb ich

„Persönlich finde ich auch wichtig, sich nicht die Bewegungen vorzustellen, sondern nur das Gefühl an den Fingerkuppen.“

Ich habe eigentlich nicht genauer ausgeführt, warum ich das für wichtig halte.

Mir … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 4. Mai 2018 um 15:39 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Mentales Fetzentraining

Einerseits mag ich zwar mentales Training, aber es stellen sich die Probleme der realen Welt in der mentalen Welt in Grün. Das was mir in der Wirklichkeit schwer fällt, ist auch schwer in der Vorstellung. Für mich persönlich ist es … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 27. April 2018 um 08:16 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Lernen, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Fingerhygiene 2 – Staccato

Ich habe diese Methode ohne Namen kennengelernt. Aber weil Staccato ein Begriff ist, mit dem man gut erklären kann, was gemacht werden soll, subsummiere ich diese Methode unter dem Begriff „Staccato“, obwohl gänzlich nichtzutreffend.

Ziel der Methode

  1. Koordinationstraining für schnelles
weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 5. April 2018 um 20:15 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Metronom und variierende Taktarten

Mit Ralf Towners Stück „Green and Golden“ ist mir ein Stück in die Hände gefallen, das fast mit jedem Takt die Taktart ändert. Es reicht vom 2/4 bis 5/4Takt bzw. 3/8 bis 9/8 Takt. Es gibt auch keine wiederkehrenden Abfolgen … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 30. März 2018 um 08:07 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, praktisch, Recording, Rhythmus, Software, Übemethodik abgelegt. | Es gibt einen Kommentar

Daumen-Reengineering

In letzter Zeit fällt mir bei manchen Schüler*Innen auf, dass sie nach einem Positionswechsel der linken Hand für jeden neuen Ton bzw. Anschlag den Daumen nachkorrigieren müssen.

Zuerst, woran liegt das?

Zur besseren Erklärung greife ich auf diese simple Tonleiter … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 23. März 2018 um 08:58 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Fingerhygiene 1 – Auf dem Bund üben

In dieser losen Serie soll es um Übemethoden gehen, die gewisse Grundfähigkeiten der Finger stärken oder erhalten.

Die erste Methode habe ich unter dem Begriff „Auf dem Bund üben“ kennengelernt.

Ziel der Methode

  1. Die Finger greifen verlässlicher am Bund.
  2. Einprägen
weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 16. März 2018 um 08:16 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Saitenkuppenkontaktpunkt

Meine Lehrer und ich eier(t)e(n) immer etwas herum, wenn es darum ging oder geht, wo berührt die Saite die Fingerkuppe, wenn man mit Nagel spielt.

Letztendlich waren alle Beschreibungsversuche, die visuell waren. In einem anderen Zusammenhang ist mir aber ein … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 9. Februar 2018 um 08:46 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Linke Handschonung 6 – Progressive Muskelentspannung

Progressive Muskelentspannung ist eine Entspannungsmethode mit ähnlicher Zielrichtung wie das anscheinend bekanntere autogene Training.

Bei der Progressive Muskelentspannung werden Muskeln angespannt, die Spannung losgelassen, dem Entspannungsgefühl nachgespürt, um bei entsprechenden Situationen durch Erinnerung diese Entspannungsreaktion zu reproduzieren.

Das wichtige Prinzip … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 24. November 2017 um 08:13 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Liedbegleitung, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Linke Handschonung 5 – Der richtige Kraftaufwand

Letztendlich ist es so, dass man die Saiten immer mit mehr Kraft als notwendig herunterdrückt. Sozusagen eine Sicherheitsreserve.

Bloß bei Anfängern ist diese Sicherheitsreserve extrem hoch. Es wäre spannend zu wissen, ob diese Sicherheitsreserve bei Anfängern höher ist als die … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 17. November 2017 um 08:57 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Liedbegleitung, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Linke Handschonung 4 – Sauber greifen

Dieser Tipp ist eigentlich Eulen nach Athen tragen.

Grundsätzlich gilt, sauber Greifen ist kein Selbstzweck, sondern so müssen die Finger am wenigsten Kraft aufwenden, sodass ein sauberer Ton erzeugt werden kann.

Das leicht zu kontrollierende und zu erklärende Merkmal des … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 3. November 2017 um 08:21 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Liedbegleitung, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Linke Handschonung 3 – Die Hand stürzt ab

Dieser Tipp steht eigentlich im Widerspruch zum Artikel „Linke Handschonung 2 – Die linke Hand ist keine Zange“. Eigentlich ist mir nicht klar, warum das funktioniert, aber es funktioniert. Ich hoffe, dass sich dieser Tipp auch schriftlich vermitteln … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 27. Oktober 2017 um 08:11 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrentechnik, Liedbegleitung, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Linke Handschonung 2 – Die linke Hand ist keine Zange

Anfänger versuchen grundsätzlich ihre Greifprobleme mit roher Gewalt zu lösen. Um Scheppergeräusche zu vermeiden, drücken sie wie Stiere. Bei Klassik ist das für die linke Hand nicht so schlimm, weil nur ein Finger drückt. Aber bei Akkorden muss man gleich … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 20. Oktober 2017 um 08:01 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Liedbegleitung, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Mit Noten keine Noten gelernt

Ich mache mit jedem Interessenten ein Art Kennenlerngespräch, um herauszufinden, ob ich der richtige Lehrer für denjenigen bin. Jetzt hatte ich eine 15-jährige vor mir sitzen, die drei Jahre Unterricht hatte, aber dann bei der alten Lehrerin aufhörte, weil die … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 6. Oktober 2017 um 08:58 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Krimskrams, Lernen, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Mücken erschlagen

Was ist in mich gefahren, dass ich so einen martialischen Titel wähle? Nichts, aber die Sache mit den Fliegen erzeugt sehr schnelle Bewegungen für einen Griffwechsel. Viele werden es kennen.  Man liegt in seinem Zelt und einige Mücken sind in … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 15. September 2017 um 08:27 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Die Saitenvorspannung

In einen meiner ersten Gitarrenstunden wurde mir das Buch „Tone production on the classical guitar“ von John Taylor in die Hand gedrückt. John Taylor war Physiker und klassischer Gitarrist und hat die Tonproduktion auf der Gitarre mit den … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 8. September 2017 um 08:33 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Lernen, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Silbenersatzrhythmus

In meinem Artikel „Rhythmische Wortpermutationen“ geht es unter anderem darum, dass manche Zeiten trotz eines knackigen Zählwortes schlecht ansteuerbar sind.

Durch Zufall ist mir eine weiter Methode für dieses Problem eingefallen. Also wenn Du folgenden Rhythmus hast:

Dann … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 25. August 2017 um 08:27 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Lernen, praktisch, Rhythmus, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Taktgerechte Playbacks mit Reaper

Eigentlich finde ich es für Liebegleitung ganz schön, wenn die Schüler eine Playbackmöglichkeit haben, in denen sie zielgerecht die einzelnen Takte ansteuern können.

Transcribe wäre schön, ist aber kostenpflichtig. Reaper ist kostenlos, aber ist nicht so praktisch wie Transcribe. Dachte … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 23. Juni 2017 um 08:33 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Recording, Software, Übematerial, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Bewegungsreiniger

Die unter Neue Übeideen – 2 vorgestellte Übeidee hat sich weiterentwickelt. Je länger ich den Fingern meiner fortgeschrittenen Schüler zusehe und die Entwicklung meiner Finger Revue passieren lasse, desto mehr komme ich zu der Überzeugung, dass Bewegungen gereinigt werden müssen.… weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 28. Oktober 2016 um 08:53 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übematerial, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .