Archiv der Kategorie:'Übemethodik'

« Vorherige Einträge

Taktgerechte Playbacks mit Reaper

Freitag, den 23. Juni 2017

Eigentlich finde ich es für Liebegleitung ganz schön, wenn die Schüler eine Playbackmöglichkeit haben, in denen sie zielgerecht die einzelnen Takte ansteuern können.

Transcribe wäre schön, ist aber kostenpflichtig. Reaper ist kostenlos, aber ist nicht so praktisch wie Transcribe. Dachte … weiterlesen?

Kategorie Gitarrenunterricht, Recording, Software, Übematerial, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Bewegungsreiniger

Freitag, den 28. Oktober 2016

Die unter Neue Übeideen – 2 vorgestellte Übeidee hat sich weiterentwickelt. Je länger ich den Fingern meiner fortgeschrittenen Schüler zusehe und die Entwicklung meiner Finger Revue passieren lasse, desto mehr komme ich zu der Überzeugung, dass Bewegungen gereinigt werden müssen.… weiterlesen?

Kategorie Gitarrenunterricht, Übematerial, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Vektoransatz

Freitag, den 12. Juni 2015

Dass ich eine sehr von Physik, Mathematik – insbesondere Geometrie – geprägte Sichtweise auf die Gitarrentechnik habe, ist nichts Neues.

Deswegen montiere ich in meiner Vorstellung gerne Pfeile an meine Finger, um mir eine Bewegung zu verdeutlichen. Dabei ist mir … weiterlesen?

Kategorie Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Das Gitarrengriffbrett verstehen – Teil 7

Freitag, den 13. März 2015

Bei diesem Arbeitsblatt (Töne mit Marker 12 Bund) dient der zwölfte Bund als Marker. Den zwölften Bund finde ich in der Frage des Griffbrettverstehens besonders interessant. Die Töne am zwölften Bund sind eigentlich klar, weil sie den Grundtöne … weiterlesen?

Kategorie Gitarrenunterricht, praktisch, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Das Loopmetronom

Freitag, den 14. November 2014

Meine Themen und Aufgaben in der letzten Zeit haben zu einer Idee geführt, die ich letztendlich Loopmetronom nenne.

Die erste Idee war, die Basslinie eines Stückes in lauter Viertel oder sogar Achtel zu spielen. Also ist eine Bassnote eine Halbe, … weiterlesen?

Kategorie Gitarrenunterricht, praktisch, Recording, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Der Vorausschaureflex

Freitag, den 27. Juni 2014

Es gibt eigentlich zwei Geisteseinstellungen, wen man ein Stück spielt. Bei der einen, weiß man was kommen wird und blickt, hört und fühlt man nach vorne in die Zukunft. Bei der anderen beobachtet man, ob die Reflexe schon richtig trainiert … weiterlesen?

Kategorie Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Das Eckdatenskript

Freitag, den 20. Juni 2014

Das Eckdatenskript ist eine Variante des Lösungsskriptes.

Eingefallen ist mir diese Methode bei dem Stück „Muerte“ von E. Sainz de la Maza. Auf den ersten Blick schien mir das Stück ein Leichtes zum Auswendiglernen, weil es auf den ersten … weiterlesen?

Kategorie Gitarrenunterricht, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Das Lösungsskript

Freitag, den 13. Juni 2014

Es gibt eine Erfahrung, die jeder mehr oder weniger ausgeprägt kennt. Trotz der Notiz an den Noten, was man anders machen will, stellt man kurz nach der Stelle fest: „Mist, schon wieder nicht daran gedacht!“

Mir ist eine Modifikation meiner … weiterlesen?

Kategorie Übemethodik | 1 Kommentar | Artikel lesen

Nochmals Kraft

Freitag, den 30. Mai 2014

Wenn ich den Logfiles meines Blogs glauben darf, scheint mein Kraftartikel ein gewisses Interesse hervorzurufen. Andererseits habe ich eine Schülerin, die sich vor zwei Jahren ziemlich übel das Handgelenk gebrochen hat … weiterlesen?

Kategorie Allgemein, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Kraft und nochmals Kraft oder doch nicht?

Freitag, den 2. Mai 2014

Ich bin auf der Internetseite „Theorie und Didaktik der Klassischen Gitarre“ auf den Abschnitt Krafttraining gestoßen. Manche Übungen waren mir unbekannt, ich machte diese und war ob der fehlenden Anstrengung etwas … weiterlesen?

Kategorie Übemethodik | 1 Kommentar | Artikel lesen

Reaper das bewegliche Metronom

Freitag, den 18. April 2014

Reaper ist ein Sequenzer oder eine DAW. Gestoßen bin ich auf das Programm als ich nach einem besser bedienbaren MIDI-Editor war. Dem MIDI-Editor würde ich ganz bestimmt keine bessere Bedienbarkeit vorwerfen, aber es gibt ein interessantes Feature, welches ich doch … weiterlesen?

Kategorie praktisch, Software, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Lagenwechseltiming

Dienstag, den 22. Oktober 2013

Ich kontrolliere mich momentan wieder selbst mit Aufnehmen. Dabei ist mir wieder aufgefallen, was mir bei Lagenwechsel oder Griffwechsel schon öfters aufgefallen ist. Man hört ziemlich häufig nur sehr diffus, wann man die Finger abhebt, weil etwas immer weiterklingt. Auf … weiterlesen?

Kategorie Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Finger lautlos abheben – Tipp

Donnerstag, den 17. Oktober 2013

Zum Thema Finger möglichst lautlos von den Basssaiten abheben, bekam ich eigentlich nie mehr zu hören: „Schau, dass Du möglichst senkrecht abhebst. Ist ein schwieriges Thema.“

Als ich jetzt mit einem … weiterlesen?

Kategorie Gitarrenunterricht, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Rhythmischer Verschnitt

Freitag, den 4. Oktober 2013

Ich habe bei einem Schüler die Methode aus dem Artikel „Rhythmische Wortpermutationen“ angewendet. Einerseits klappte die Sache deutlich besser, aber so richtig funktionieren wollte sie nicht. Es handelte sich um einen dichten, immer wiederkehrenden rhythmischen Einwurf . Einzeln konnte … weiterlesen?

Kategorie Gitarrenunterricht, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Die Vorstellung verlangsamen

Freitag, den 27. September 2013

Ich glaube , jeder Lehrer kenn die Schüler die gerne schnell spielen und deswegen nichts ordentlich auf die Reihe bekommen. Es gibt die Fraktion, die ihren Bewegungsdrang austobt und die andere Fraktion ….

Die andere Fraktion hat sich mir gerade … weiterlesen?

Kategorie Gitarrenunterricht, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Anfangsschwierigkeiten bei mehrstimmigen Klängen

Freitag, den 20. September 2013

Dadurch, dass ich meine Schüler jetzt öfters auffordere, sich Klänge oder Passagen im Kopf vorzustellen, bin ich auf ein Problem bei mehrstimmigen Klängen gestoßen.

Wenn die Schüler sich zum ersten Mal Intervalle vorstellen sollen, meldet ein Teil zurück, dass dies … weiterlesen?

Kategorie Gitarrenunterricht, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Rhythmische Wortpermutationen

Freitag, den 13. September 2013

Ich arbeite gerne statt mit den herkömmlichen Zählwörtern mit Wörtern aus Trommelsprachen, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass diese den Rhythmus besser unterstützen.

Doch trotz alledem fallen bestimmte Rhythmen trotzdem schwerer. Es gibt Rhythmen, die auftaktig sind, aber die … weiterlesen?

Kategorie Gitarrenunterricht, Übemethodik | 1 Kommentar | Artikel lesen

Rhythmische Ballspiele

Freitag, den 23. August 2013

Ab und zu weiß ich nicht, warum und wie ich so auf manche Ideen komme.

Mit dem Rhythmus der „Etude Simple No. 5″ von Leo Brouwer stehen meine Schüler grundsätzlich am … weiterlesen?

Kategorie Gitarrenunterricht, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

Farbkugeln 2

Freitag, den 17. Mai 2013

Ein Schüler hat mir eine Kopie der Artikel „Einige Gedanken über die Gitarrentechnik des 21. Jahrhunderts“ von Andreas Grün aus den Heften „Gitarre aktuell“ Nummer 119 und 120 in die … weiterlesen?

Kategorie Übemethodik, Wordpress | 0 Kommentare | Artikel lesen

Farbkugeln

Freitag, den 10. Mai 2013

Ich neige, wenn ich mir Bewegungen klar mache, zu geometrischen Modellen, die auch noch ziemlich abstrakt sind.

Obwohl mir aus den Sportwissenschaften bekannt ist, dass schematische Skizzen oder abstrakte Modelle einer … weiterlesen?

Kategorie Gitarrenunterricht, Übemethodik | 0 Kommentare | Artikel lesen

« Vorherige Einträge

 

Gitarrenunterricht in Frankfurt is powered by WordPress | WP.de Beiträge (RSS) und Kommentare (RSS).
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de