https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Category Archives: Übemethodik

Lagenwechseltiming

Ich kontrolliere mich momentan wieder selbst mit Aufnehmen. Dabei ist mir wieder aufgefallen, was mir bei Lagenwechsel oder Griffwechsel schon öfters aufgefallen ist. Man hört ziemlich häufig nur sehr diffus, wann man die Finger abhebt, weil etwas immer weiterklingt. Auf … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Dienstag, den 22. Oktober 2013 um 20:18 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Rhythmischer Verschnitt

Ich habe bei einem Schüler die Methode aus dem Artikel „Rhythmische Wortpermutationen“ angewendet. Einerseits klappte die Sache deutlich besser, aber so richtig funktionieren wollte sie nicht. Es handelte sich um einen dichten, immer wiederkehrenden rhythmischen Einwurf . Einzeln konnte … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 4. Oktober 2013 um 08:39 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Die Vorstellung verlangsamen

Ich glaube , jeder Lehrer kenn die Schüler die gerne schnell spielen und deswegen nichts ordentlich auf die Reihe bekommen. Es gibt die Fraktion, die ihren Bewegungsdrang austobt und die andere Fraktion ….

Die andere Fraktion hat sich mir gerade … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 27. September 2013 um 08:52 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Anfangsschwierigkeiten bei mehrstimmigen Klängen

Dadurch, dass ich meine Schüler jetzt öfters auffordere, sich Klänge oder Passagen im Kopf vorzustellen, bin ich auf ein Problem bei mehrstimmigen Klängen gestoßen.

Wenn die Schüler sich zum ersten Mal Intervalle vorstellen sollen, meldet ein Teil zurück, dass dies … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 20. September 2013 um 08:47 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Rhythmische Wortpermutationen

Ich arbeite gerne statt mit den herkömmlichen Zählwörtern mit Wörtern aus Trommelsprachen, da ich die Erfahrung gemacht habe, dass diese den Rhythmus besser unterstützen.

Doch trotz alledem fallen bestimmte Rhythmen trotzdem schwerer. Es gibt Rhythmen, die auftaktig sind, aber die … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 13. September 2013 um 08:28 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Zungenstoß für Gitarristen

Ich habe hier schon an verschiedenen Stellen geschrieben, dass die Abhebebewegung der linken Hand zeitlich verschoben zur Anschlagsbewegung stattfindet.

Da ich mich momentan wieder sehr stark mit meinem Blaswandler beschäftige, ist mir ein Erklärungsmodell aufgefallen, von dem ich glaube, dass … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 29. März 2013 um 16:14 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Vorstellung und Wirklichkeit – 7

Ich habe jetzt im Unterricht einige Erfahrung gesammelt, was passiert, wenn ich mit Vorstellungen, wie in den letzten Artikeln beschrieben, mit meinen Schülern arbeite.

Ich glaube das Beste, was ich dazu berichten kann, ist, dass die Schüler unaufgefordert diese Methoden … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 8. März 2013 um 08:29 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Android Studio

Durch einen Zufall habe ich eine interessante Entdeckung gemacht.

Meine jugendlichen Schüler finden die Methode mit dem Aufnehmen gut. Aber es wäre dann doch zu viel verlangt, dass sie sich von ihrem Taschengeld entsprechendes Equipment anschaffen würden.

Bei meinen Androiderkundungen … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 1. Februar 2013 um 08:31 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Software, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Vorstellung und Wirklichkeit – 6

Ich habe verschiedene Anleitung zum mentalen Training beim Erlernen eines Stückes gelesen. Die meisten setzen meiner Meinung nach stillschweigend voraus, dass der Spieler sich die einzelnen Bestandteile eines Stückes problemlos vorstellen … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 4. Januar 2013 um 08:55 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Vorstellung und Wirklichkeit – 3

Eigentlich habe ich mit dem letzten Beitrag dieses Thema für abgeschlossen gehalten. Aber es rumorte weiter in mir.

Ich glaube ich kann das Problem besser formulieren. Wenn man ein Instrument lernt, ist der Rohstoff der eigenen Vorstellungen das eigene Spiel.… weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 30. November 2012 um 10:32 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Vorstellung und Wirklichkeit – 2

Was beschäftigt mich an dieser Erfahrung und anderen, die in dieselbe Kerbe schlagen?

Es ist schwierig zu sagen. Aber zum Beispiel frage ich mich, ob ich manche technische Probleme, die sich in rhythmischer Unsauberkeit ausgedrückt haben, losgeworden wäre, wenn mir … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Samstag, den 24. November 2012 um 08:42 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt einen Kommentar