https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Der Gaulandsche Vogelschiss

Die meisten werden das Zitat „Aber, liebe Freunde, Hitler und die Nazis sind nur ein Vogelschiss in über Tausend Jahre erfolgreicher deutscher Geschichte. „ von Alexander Gauland kennen.

Mich haben mal die Zahlenrelationen interessiert. Setzte ich 12 Jahre gegen 1000 Jahre, dann sind das 1,2 Prozent. Bei 40 Stunden Arbeitszeit pro Woche sind 1,2 Prozent 28 Sekunden.

28 Sekunden des Totalversagens pro Woche. Was könnte ein Totalversagen eines Instrumentallehrers sein? Ich schlage Schüler verprügeln vor. Also jede Woche einen Schüler verprügeln oder sechs Ohrfeigen verteilen. Das würde für jeden Schüler pro Jahr zwei Mal eine Tracht Prügel bedeuten oder zwölf Ohrfeigen.

Kann ich das wirklich durch geniales Pädagogentum wett machen, ausgleichen oder nahezu ungeschehen machen? Wohl nicht! Und das nur als Vogelschiss meines Lebens zu bezeichnen, wäre eine grandiose Dummheit.

Man könnte aber sagen, es handelt sich immer noch um das Versagen einer Einzelperson. Das NS-Regime war das Versagen einer Gesellschaft.

Gut dann lasse ich jetzt nur mal den Berufsstand der Instrumentalpädagogen als Gesellschaftsgruppe versagen. Wer ein empfindliches Gemüt hat, möge nicht weiterlesen.

Es gibt vermutlich ca. 50000 Instrumentallehrer in Deutschland. Das NS-Regime hat bei 80 Millionen Einwohnern alleine in den KZs alle 2 Sekunden einen Mensch getötet. Die Gruppe der Instrumentallehrer müssten dann alle 1600 Sekunden einen Schüler töten. Verrechnet man das mit den 28 Sekunden von oben, dann würden die Instrumentallehrer 900 Schüler pro Woche töten. Im Jahr wären das ca. 32000 Schüler. In Deutschland geschehen jährlich ca. 300 Morde.

Dass eine Aufarbeitung  und Erinnerung solch eines Geschehnisses über Generationen andauert, halte ich für notwendig. Denn, wenn eine Menschengruppe einmal so entgleist ist, dann können Menschen immer wieder so entgleisen. Deswegen wird eine wichtige Frage für alle nachfolgenden Generationen sein, wie man dieses Entgleisen verhindert oder erkennt.

Teile diesen Beitrag von Gitarrenunterricht Frankfurt

Der Beitrag wurde am Freitag, den 8. Juni 2018 um 08:49 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Allgemein, Eingeschoben, Gitarrenunterricht abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .