https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Monthly Archives: März 2015

Das Griffbrett verstehen – Teil 9

Dieses Arbeitsblatt Griffe einmal schieben mit zwei leeren Saite mag etwas eigenartig wirken. Aber die Erkenntnis, zwei leere Saiten als Barré am fünften Bund zu betrachten, hat bei mir auch etwas länger gedauert. Und damit es wirklich jedem auffällt, gibt … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 27. März 2015 um 08:20 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Übematerial abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Das Griffbrett verstehen – Teil 8

Da ich mal Klavier gespielt habe, beschreibe ich einen Unterschied zwischen den beiden Instrumenten mit dem Satz: „Wer auf dem Klavier eine Oktav begriffen hat, der hat die ganze Tastatur begriffen, auf der Gitarre nur die Oktave. Und die wahrscheinlich … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 20. März 2015 um 08:12 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Allgemein, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Das Gitarrengriffbrett verstehen – Making Off

Es gibt jetzt keine lustigen Outtakes, sondern einen Codeschnipsel. Vielleicht stellt sich so mancher die Frage, wie habe ich es hinbekommen, diese Aufgaben per Zufallsgenerator zu generieren.

Ich nutze Capella. Capella speichert seine Informationen in einer XML-Datei ab. Damit wird … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 13. März 2015 um 08:46 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Allgemein, Gitarre lernen, Gitarrenunterricht abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Das Gitarrengriffbrett verstehen – Teil 7

Bei diesem Arbeitsblatt (Töne mit Marker 12 Bund) dient der zwölfte Bund als Marker. Den zwölften Bund finde ich in der Frage des Griffbrettverstehens besonders interessant. Die Töne am zwölften Bund sind eigentlich klar, weil sie den Grundtöne … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 13. März 2015 um 08:38 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .