https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Schwebung und die Folgen

Wie vor einigen Artikeln geschrieben, habe ich mit „Schwebungen“ beim Stimmen befasst.

So ein tiefes Instrument die die Gitarre ist, hilft die Schwebung wenig, wenn man mit Primen und sogar Oktaven stimmt, weil die Schwebung zu langsam ist, sodass man sie auswerten könnte.

Aber plötzlich standen auch Quinten als Stimmmöglichkeit im Raum. Also versuchte ich einige neue Wege des Stimmens, die mich auf weitere neue Ideen brachte.

1. Man kann ein Saitenpaar auf mehrere Arten vergleichen.

Man probiert alle Quint und Oktavvarianten aus.

  • Wenn man die hohe e-Saite stimmt, dann vergleicht man das offene e‘, a und das e‘‘ mit der A-Saite.
  • Wenn man die h-Saite stimmt, dann vergleicht man H/h, A/e‘ und A/a‘.
  • Wenn man die g-Saite stimmt, dann vergleicht man A/a, A/e‘ und e‘/e‘
  • Wenn man die d-Saite stimmt, dann vergleicht man d/d, A/e, A/a und Flageolette 12. Bund/a.
  • Wenn man die E-Saite stimmt, A/A, e/E und Flageolette 7. Bund/E.

Lehrreich für mich ist, dass ich dabei gemerkt habe, wie das Stimmen von der Tagesverfassung abhängt. An manchen Tagen werden bestimmte Kombinationen kritiklos hingenommen, aber andere Kombinationen machen klar, dass man heute bei der Kombination taub war. Dafür bin ich bei derselben Kombination am nächsten Tag hypersensibel und erweise mich an der Kontrollkombination des Vortages als taube Nuss.

2. Viele gleiche Töne vergleichen

Nehmen wir z.B. die Töne

  • E auf der E-Saite,
  • e auf der d-Saite,
  • e‘ auf der h-Saite und
  • e‘ auf der e‘-Saite

dann wirken einzelne Paare der e-Töne sauber, schlägt man alle vier gleichzeitig an, kann sich doch ein schönes Schwebungswummern ergeben.

3. Gleiche Stimmtonkombinationen vergleichen

Nehmen wir die A-Saite und schlagen z.B dazu die e‘ auf der g, h und e‘-Saite an, dann kann man plötzlich hören, dass die Stimmung minimal unterschiedlich ist, obwohl man die einzelnen Kombinationen als solches akzeptieren würde.

Teile diesen Beitrag von Gitarrenunterricht Frankfurt

Der Beitrag wurde am Freitag, den 6. November 2015 um 08:14 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre stimmen abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .