https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Werbeeffekte

Mich hat interessiert, ob gewisse Ereignisse in der Konsumwelt eine Wirkung auf die Nachfrage von Unterricht haben.  Wie es scheint, eher nicht.

Ich habe mal Google Trends dazu befragt.

Das Ergebnis finde ich besonders interessant. Gibt man nur „Musik“ und „Intelligenz“ ein, dann sieht man, dass es keinen Graphen gibt. Das bedeutet, dass es bei Google zu wenig Anfragen gibt zu diesem Thema.

Was einem Instrumentallehrer merkwürdig vorkommt. Werden wir doch mit dieser These, dass Musik intelligent machen würde, in all unseren Fachzeitschriften bombardiert. Die Musikschulen bombardieren die Eltern und Entscheidungsträger. Aber es scheint doch keinen merkbaren Effekt in der öffentlichen Wahrnehmung zu geben.

Aber insgesamt bleibt, dass Spiele oder Massenphänomen, die sich mit Musik beschäftigen, nicht die Nachfrage nach Instrumentalunterricht erhöhen.

Teile diesen Beitrag von Gitarrenunterricht Frankfurt

Der Beitrag wurde am Freitag, den 18. September 2009 um 08:38 Uhr veröffentlicht von und wurde unter den Kategorien: Allgemein abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .