https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Finger lautlos abheben – Tipp

Zum Thema Finger möglichst lautlos von den Basssaiten abheben, bekam ich eigentlich nie mehr zu hören: „Schau, dass Du möglichst senkrecht abhebst. Ist ein schwieriges Thema.“

Als ich jetzt mit einem Schüler an der Problematik arbeitete, fiel mir auf, dass die Vorspannung des betreffenden Fingers dazu führte, dass es ihm sehr schwer fiel, die Finger entsprechend abzuheben.

Vielleicht sollte ich aber erst erklären, was ich mit „Vorspannung der Finger“ meine. Greifen Sie bitte mit dem ersten Finger ein „c“ auf der h-Saite und mit dem zweiten Finger ein „cis“ oder sogar „d“ auf der A-Saite. Je mehr es zieht in der Hand, um so besser. Wenn Sie jetzt den zweiten Finger lösen, merken Sie höchstwahrscheinlich, dass der zweite Finger, wenn Sie nicht kontrolliert abheben, leicht Richtung Sattel schnellt. Und genau der Zug der in dem Finger, der durch die Anatomie herrscht und diesen Seitwärtsdrift verursacht, bezeichne ich in diesem Zusammenhang als Vorspannung.

Da diese Vorspannung auch immer auf die gleiche Art und Weise wirkt, wird das Leben einfacher, wenn man beim Abheben versucht eine Bewegung zu machen, die der Bewegungstendenz des Zuges entgegengesetzt ist.

Das führt eher zu einem lautlosen Abheben statt die Anweisung: „Hebe senkrecht hoch.“

Teile diesen Beitrag von Gitarrenunterricht Frankfurt

Der Beitrag wurde am Donnerstag, den 17. Oktober 2013 um 19:07 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarre lernen, Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .