https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Gibt es die ideale Haltung?

Ein Schüler kämpft gerade mit der Haftkraft seiner Saugnäpfe seiner Ergoplaystütze.  Einer seiner Reaktionen war, sich nach anderen Stützen umzusehen.

Dabei stieß er auf die Sagework Gitarrenstütze. Diese Stütze brachte mich auf ein Thema, was vielleicht nicht ganz uninteressant ist.

In dem oben aufgeführten Link ist die Rede von „zur flexiblen Befestigung“. Es gibt ein Montagevideo für diese Stütze. Ziemlich aufwändig.

Was aber aus dem Video nicht hervorgeht, wie weit der Magnetmechanismus eine Veränderung der Stütze zur Gitarre zulässt. Wie klein/groß ist das Feld, in dem sich die Magneten der Stütze zu den Magneten innen verschieben lassen?

Und damit muss ich die einleitende Frage eigentlich etwas abändern. Bleibt Haltung stabil?

Haltung ist nicht stabil.

Aus meinem Unterricht kenne ich das Phänomen, dass die Schüler sich beschweren, dass sich alles anders anfühlen würde. Der Stuhl bei mir ist ein anderer als zuhause. Vielleicht nur einen Zentimeter höher oder tiefer. Dann wird an der Höhe des Fußbänkchens oder der Position der Stütze rumlaboriert.

Aus meiner eigenen Erfahrung weiß ich, je nachdem wie die Hose in den Bauch schneidet, setzte ich mich leicht anders hin.

Aber auch andere Dinge beeinflussen meine Haltung. Je nachdem, wie stark ich mich sportlich betätige, ob ich friere, wie voll mein Magen ist, wie verspannt oder locker ich bin.

Ob man das alles noch bei einer Sagework Gitarrenstütze noch ausgleichen kann, möchte ich nicht beurteilen. Aber so wie ich die Position und Höhe meiner Ergoplaystütze verändere, gehe ich von einer hohen Wahrscheinlichkeit aus, dass die 90 Euro für diese Stütze eher in den Sand gesetzt sind, weil sich meine Sitzsituationen im Alltag zu häufig ändern.

Teile diesen Beitrag von Gitarrenunterricht Frankfurt

Der Beitrag wurde am Freitag, den 2. November 2018 um 08:44 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrentechnik, Gitarrenunterricht abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .