https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Solmisation und tonale Didaktik – Josef Karner (Buchbesprechung)

Ich bin an das Buch „Solmisation und tonale Didaktik“ von Josef Karner durch ein Missgeschick geraten. Ich habe mich bei Amazon beim Löschen der Bücher verklickt, als ich auf der Suche über Bücher war, die mir erhellen sollten, wie Solmisation in der praktischen Anwendung aussehen kann.Unter diesem Gesichtspunkt war dieses Buch ein klarer Fehlkauf. Aber weil ich gelesen habe, will ich doch davon berichten. Dieses Buch erschien mir als ein sehr eigenwilliges Buch.

Josef Karner versucht das System der Solmisation zu modifizieren und dann einzusetzen, um die von Heinrich Schenker begründete Reduktionsanalyse erlebbar zu machen.

Es ist schwer für mich die praktische Relevanz des Buches einzuordnen. Grundsätzlich ist die Thematik so dargestellt, dass man, wenn einem daran liegt, das Konzept eigenständig für seinen Unterricht umformen muss.

Aber das Hauptproblem des Buches dürfte für viele der Bezug auf die von Heinrich Schenker begründete Reduktionsanalyse sein.

Ich bin dieser Reduktionsanalyse schon öfters über den Weg gelaufen. Aber es gibt ein Kuriosum. Obwohl Schenker ein Österreicher war, gibt es die Bücher von ihm mehr oder weniger nur in Englisch, die aber nicht sehr billig sind. Die deutschen Bücher, so weit ich es gesehen habe, sind antiquarisch und die Preise bewegen sich über 100 Euro.

Karner erklärt die Theorie für meine Begriffe zu schlecht, als das sein Büchlein hilfreich wäre.

Fazit: Irgendwie interessant, aber bringt mich nicht so richtig weiter.

Teile diesen Beitrag von Gitarrenunterricht Frankfurt

Der Beitrag wurde am Freitag, den 19. März 2010 um 08:10 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Buchbesprechung abgelegt. | Es gibt einen Kommentar