https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Silbenersatzrhythmus

In meinem Artikel „Rhythmische Wortpermutationen“ geht es unter anderem darum, dass manche Zeiten trotz eines knackigen Zählwortes schlecht ansteuerbar sind.

Durch Zufall ist mir eine weiter Methode für dieses Problem eingefallen. Also wenn Du folgenden Rhythmus hast:

Dann ist es schwierig die auftaktigen Sechzehntel zum richtigen Zeitpunkt zu spielen. Besonders die allererste Sechzehntel. Deswegen hilft es meiner Meinung nach, wenn man die Silbe vor der betreffenden Sechzehntel durch einen Konsonanten ersetzt. Meiner Meinung nach funktioniert ein abgestopptes „m“ am besten.

Was ähnlich gut funktioniert ist, dass man die Silbe bei der betreffenden Sechzehntel auch durch einen Konsonaten ersetzt. Bei mir funktioniert wieder am besten ein abgestopptes „m“.

Teile diesen Beitrag von Gitarrenunterricht Frankfurt

Der Beitrag wurde am Freitag, den 25. August 2017 um 08:27 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Lernen, praktisch, Rhythmus, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .