https://www.gitarrenunterricht-frankfurt.de/wp-content/themes/GitarreFrankfurt/image/Logo-6a.png

Gitarrenunterricht in Frankfurt

Dipl.-Gitarrenlehrer Stephan Zitzmann

Yearly Archives: 2012

Zeitfragen

Ausgangspunkt der folgenden Überlegung war ein Gespräch, nachdem ich einen Schüler mit der Methode aus dem Artikel „Der Rhythmus von Aufschlag- und Abzugsbindungen“ beglückt habe.

Dieser Schüler wollte wissen, warum die Aufschlagsbindungen gerne zu früh kommen. Ich muss … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 28. Dezember 2012 um 08:57 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Stephan Hesse Gitarrenschule Gitarrenzauber

Mir wurde jetzt ein Grundschüler vorgestellt, der mich etwas verwirrte. Er konnte sehr viel mit der rechten Hand, aber so gut wie nichts mit der linken Hand. Es wirkte auf mich etwas unausgewogen. Ich konnte auch einen Blick in das … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 14. Dezember 2012 um 08:31 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Buchbesprechung, Gitarrenunterricht, Kinder, Noten abgelegt. | Es gibt einen Kommentar

Vorstellung und Wirklichkeit – 3

Eigentlich habe ich mit dem letzten Beitrag dieses Thema für abgeschlossen gehalten. Aber es rumorte weiter in mir.

Ich glaube ich kann das Problem besser formulieren. Wenn man ein Instrument lernt, ist der Rohstoff der eigenen Vorstellungen das eigene Spiel.… weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 30. November 2012 um 10:32 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Vorstellung und Wirklichkeit – 2

Was beschäftigt mich an dieser Erfahrung und anderen, die in dieselbe Kerbe schlagen?

Es ist schwierig zu sagen. Aber zum Beispiel frage ich mich, ob ich manche technische Probleme, die sich in rhythmischer Unsauberkeit ausgedrückt haben, losgeworden wäre, wenn mir … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Samstag, den 24. November 2012 um 08:42 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt einen Kommentar

Vorstellung und Wirklichkeit – 1

In meinem letzten Artikel habe ich eine neue Übemethode vorgestellt, um den Rhythmus von Bindungen zu verbessern.Die Vorgehensweise war, man stellt sich die Passage zu einem Metronom vor und spielt dann die Passage. Vorstellen, spielen. Immer hin und her.

Diese … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 16. November 2012 um 08:39 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Der Rhythmus von Aufschlag- und Abzugsbindungen

In Anlehnung an den Artikel Metronom virtuell ist mir eine Idee gekommen, deren Wirksamkeit ich nicht überprüfen kann, weil ich momentan dieses Thema bei keinem meiner Schüler bearbeite.Aufschlag- und Abzugsbindungen werden ganz gerne rhythmisch unpräzise gespielt, leider wird das vom … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 9. November 2012 um 08:44 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Deine Finger sind krumm

Eigentlich gilt der Satz, deine Finger sind krumm, als Beleidigung.

Ich kann nur sagen, jeder hat krumme Finger. Gibt man bei google in der Bildersuche „Hand Röntgenbild“ ein, dann kann man ein einen sehr aufschlussreichen Sachverhalt beobachten.

Auf Grund von … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 26. Oktober 2012 um 08:51 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Farbige Griffbretttabelle

Ich habe noch einmal über die Griffbtetteinfärbung unter Griffbrett verstehen nachgedacht. Die dort entstandene Grafik ist zwar aufschlussreich, aber es wäre schöner, wenn noch die Noten eingetragen wären.

Deswegen habe ich versucht die Noten einer Griffbretttabelle genauso einzufärben. Zu meiner … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 19. Oktober 2012 um 08:13 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Allgemein, Gitarrenunterricht abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Haltet still

Mir ist ein kleiner Trick aufgefallen, als einige jüngere Schüler bei Transversalbewegungen damit kämpften, den gebeugten Finger gebeugt zu lassen.Die grundsätzlich Anweisung lautet, wenn ein Finger als Reaktion auf einen anderen Bewegungsimpuls sich bewegt, aber eigentlich ruhig bleiben soll, dann … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 12. Oktober 2012 um 08:21 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Nur nicht gerade auf das Griffbrett drücken

Es gibt verschiedene Problemlösungen, die ich seit Jahren erzähle, aber ich sehe keinen Zusammenhang zwischen ihnen. Dann erkläre ich drei Dinge hintereinander und erkenne einen Zusammenhang.Ich habe an andere Stelle in diesem Blog die vorgestellte Druckrichtung beim Greifen thematisiert.

Dort … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 5. Oktober 2012 um 08:51 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, praktisch, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Fingersätze in PDF

Ich habe hier mal schon beschrieben, wie man eingetragene Fingersätze digitalisieren kann.

Jetzt ist mir eine Methode in die Hände gefallen, die vielleicht noch praktischer ist.

Grundvoraussetzung für diese Methode ist, dass die Noten entweder schon als PDF vorliegen oder … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 28. September 2012 um 08:06 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: praktisch, Software abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Ohrenfolgen

Wie schon berichtet arbeite ich vermehrt mit Aufnahmen im Unterricht. Während ich mit einem Schüler dessen Spiel anhörte, fiel mir auf, wie mein Ohr andauernd von unwichtigen Tönen in den Mittelstimmen der Zerlegung von der Hauptstimme abgelenkt wurde

Es ist … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 21. September 2012 um 08:37 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Metrum virtuell

Durch meine vor einigen Wochen beschriebenen Experimente im Bereich Rhythmus bin ich auf eine Methode verfallen, die etwas für fortgeschrittene Schüler mit etwas Dirigiererfahrung ist.Um diese Methode nutzen zu können, muss man erst ausprobieren, ob das Vorstellen, dass man eine … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 14. September 2012 um 08:39 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Griffbrett verstehen

Die Idee meines Schüler, die ich unter Schülertricks 1 – Das Griffbrett leicht machen beschrieben habe, hat mich weiter beschäftigt. Ich stellte mir die Frage, ob man diese Idee nutzen könne, um das Griffbrett begreifbarer zu machen.

Mir kam die … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 7. September 2012 um 13:02 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, praktisch, Übematerial, Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Schülertricks 2 – Fingerschnipsen

Jetzt kommt ein Schülererklärungsmodell, was nicht ganz so offensichtlich ist, aber dennoch sehr schön.

Ich führte bei einer Schülerin den zweistimmigen Anschlag mit Daumen ein. „I“ und „m“ mussten angelegt werden. Der Daumen muss frei anschlagen. Das Problem dabei ist, … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 31. August 2012 um 08:25 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Schülertricks 1 – Das Griffbrett leicht machen

Es ist ja eher normal, dass ich mich darüber wundere, warum Schüler nicht auf etwas kommen. Aber ab und zu kommt es vor, dass ich mich bei Schülerideen wundere, warum ich nicht darauf gekommen bin.
Das Dumme bei der Gitarre … weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 24. August 2012 um 08:35 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Gitarrenunterricht, praktisch abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .

Bewegungsrhythmen bei Zerlegungen üben – Für Anfänger

Da Anfänger bei Zerlegungen mit der Anweisung „Die Vortastbewegung  des Folgefingers geschieht gleichzeitig mit der Anschlagbewegung“  ihre liebe Not haben, bin ich auf eine andere Übeform verfallen.Erst wenn der vortastende Folgefinger die Zielseite berührt hat, darf der Anschlag ausgeführt werden.… weiterlesen?

weiterlesen...

Der Beitrag wurde am Freitag, den 17. August 2012 um 08:54 Uhr veröffentlicht von Stephan Zitzmann und wurde unter den Kategorien: Übemethodik abgelegt. | Es gibt keinen Kommentar .